Label Night - Benefizkonzert

 

was:

Label Night cracked anegg records
als Benefizkonzert für die Straßenkinder Boliviens
in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungshilfeklub

wann:

Dienstag, 07. Nov. 2006, Beginn 20.30 Uhr

wo:

Klub Ost - 1040 Wien, Schwarzenbergplatz / Schwindgasse 1

wer:

Ulrich Drechsler Trio

Ulrich Drechsler / bassclarinet, Oliver Steger / bass, Jörg Mikula / drums
Ulrich Drechsler, bekannt als Saxophonist der international renommierten Band Café Drechsler, zeigt sich bei seinem neuen Projekt von einer völlig neuen Seite. Seine Musik überzeugt durch eingängige Melodien und mit Unterstützung von Oliver Steger und Jörg Mikula erreicht er einen „eigenen Klang: jazzig und doch ins Ohr gehend, zeitgemäß mit vorsichtigem Seitenblick auf die Tradition“ (Fono Forum)
www.ulrichdrechsler.com


The Mary Broadcast Band

Mary Lamaro / vocal, guitar, Chris Fillmore / guitar, Emily Smejkal / bass, Rupert Blahous / drums
Der großartige Erfolg dieser jungen Band liegt vor allem an dem einmaligen Stil-Mix von Blues, Soul, Funk und Rock und der außergewöhnlichen Stimme von Mary Lamaro. Dem Zauber dieser Musik – egal ob Balladen oder up-tempo Songs – kann man sich nicht entziehen!
www.marybroadcastband.at


FOP – forms of plasticity

Johannes Specht / guitar, Lorenz Raab / trumpet, Oliver Steger / bass, Mike Breneis / drums, Bionic Kid / turntables
Relaxte Grooves, stilistisch vielseitige Musik mit Jazzimprovisationen - sphärenhafte Gitarren- und Trompetensounds mischen sich genial mit dynamisch treibenden Basslines, kräftigen Schlagzeugrhythmen und den Scratches der Turntables
www.fop.at


Dephjoe

Dephjoe / vocals, Bionic Kid / keyboard, Twin Towas / bass & drums, Buzz / Turntables
Der vielseitige Lyriker, Rapper und Bohemien DephJoe ist eines der größten Hip-Hop-Talente Österreichs. Bei seinen Konzerten begeistert sein untrügliches Gefühl für Rhymes & Flow immer wieder seine zahlreiche Fangemeinde.
www.myspace.com/dephjoe


Tumbao Dancers

Die internationale Showtanzgruppe Tumbao Dancers wird die Hüften aller anwesenden Gäste mit einer heißen Latin-Tanzperformance zum Schwingen bringen. Mit "Tumbao" bezeichnet man einerseits den Hüftschwung und allgemein den Elan der Bewegungen von Frauen. Tanzen erlaubt J!!
www.tumbao.at

 

projekt:

„Stehen wir auf”, auf bolivianisch, „Oqharikuna“, ist mehr als eine simple Aufforderung. Für verwahrloste Straßenkinder in Sucre/Bolivien bedeutet „Oqharikuna“ außerdem eine warme Mahlzeit, medizinische Betreuung und psychische Unterstützung – eine Chance, dem Elend der Straßen zumindest kurzzeitig den Rücken zu kehren.
Seit 1998 unterstützt der Entwicklungshilfeclub das Projekt „Oqharikuna“, wo den Straßenkindern im Tinkuy Haus eine Möglichkeit geboten wird sich zu waschen, zu essen, sich auszusprechen und vor allem auch gehört zu werden.
www.eh-klub.at

benefiz:

alle Künstler treten unentgeltlich auf. Den Reinerlös der Veranstaltung –
Eintritt € 10,-- erhält der Entwicklungshilfeklub für die Unterstützung des Projektes „Stehen wir auf“.