Georg Graewe Franz Koglmann Quintet

CD-Cover
crack0071 - Release Nov 2019

West of the Moon

Künstler: Franz Koglmann (flh, tp), Georg Graewe (p, org & vib), Michael Moore (cl, as), Robert Landfermann (b), Gerry Hemingway (dr)

Das jüngste Projekt von Handsemmel Records, das im Juli 2019 im Rahmen des Jazzfest Wien seine Premiere erlebte, ist eine Kooperation, die Landes- und Genregrenzen, ja ganze Ozeane überwindet.
Der Wiener Flügelhornist und Trompeter Franz Koglmann und der in Wien lebende deutsche Pianist Georg Graewe haben für ihr international besetztes Quintett ein Programm erstellt, das der europäischen Moderne ebenso verpflichtet ist, wie dem US-amerikanischen Jazz. Koglmann geht auf „West of the Moon“ seiner alten Liebe zum Cool Jazz der Westküste arrangierend, zitierend, aber ohne Sentiment und auf unüberhörbar zeitgenössische Weise nach. Graewe hat Kompositionen, die ursprünglich für das GrubenKlangOrchester und das Sonic Fiction Orchestra geschrieben wurden, für den neuen Kontext adaptiert und drei brandneue hinzugefügt.
Entstanden ist ein konzentriertes, mitunter fast aphoristisches Album, das harte Kontraste so wenig scheut wie fragile Momente unverstellten Schönklangs, und das den fünf musizierenden Individualisten hinreichend Raum für Improvisation lässt.

... mehr

TRACKS

Presse

Presseartikel

coming soon!

Download

CD-Cover
Cover CD (print)
Graewe Koglmann Quintet
© Klaus Nüchtern

Video

0